Warning: Creating default object from empty value in /mounted-storage/home85/sub005/sc44740-BSJD/thaiwahn.com/modules/CustomContent/CustomContent.module.php on line 238

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mounted-storage/home85/sub005/sc44740-BSJD/thaiwahn.com/modules/CustomContent/CustomContent.module.php:238) in /mounted-storage/home85/sub005/sc44740-BSJD/thaiwahn.com/index.php on line 271
Thaiwahn relaunched - Schweinebauch
Deutsch (German) English

Submenu


Nutzer -> Nutzer -> MooHo -> Meine Rezepte -> Schweinebauch

Ein weiters Video vom Grillkurs in Südafrika.

 

Im folgenden eine kurze Zusammenfassung des englischen Textes.

Frischer entbeinter Schweinebauch, die Haut soll nicht eingeschitten sein. Die Schnitte werden erst nach dem Rollen und Binden angebracht. Dadurch wird beim Entfernen des Fadens kein Fett und Fleisch aus Grillbraten gerissen.

Die Innenfläche wird mit süßem Senf bestrichen. Geröstete Zwiebel, Salz, Pfeffer, frischer Thymian und ein wenig Zucker (auf dem Grill mit Räöuchereffekt ein wenig mehr) kommen dazu.

Es ist am Besten den Braten am Abend vor dem Grillen vorzubereiten und bis zum Grillen im Kühlschrank reifen zu lassen, dann jedoch den Senf bis zum Grillen weglassen. Die Gewürze dringen dann auch in das Fleisch ein und geben einen homogeneren Geschmack.

 

Etwas Olivenöl und Salz für die Haut bereithalten.

 

Zur Holzkohle kleine aromatische Holzstückchen geben, die Rauch entwickeln.  Der Rauch aromatisiert den Braten.


US New York DE Berlin TH Bangkok TW Taipei

UTC: Mittwoch, 20. 09. 2017 20:07
UTC - Universal Time Coordinated

Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot

Our own recommendation:


Unser guter Provider für Webspace. Klick das Banner, wir beide erhalten zusätzlichen 75GB Webspace